Datenschutzinformationen aufgrund einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Einsatz einer Videoüberwachung gem. Art. 13 DSGVO

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch den Einsatz einer Videoüberwachung durch Videokameras auf dem gesamten Betriebsgelände verarbeiten die DAW SE und Securitas personenbezogene Daten von Ihnen. Hiermit möchten wir Sie im Rahmen unserer datenschutzrechtlichen Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO mit näheren Informationen über die Verarbeitung unterrichten:

1.Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

DAW SE
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Deutschland

Telefon: +49 6154 71-0
Telefax: +49 6154 71-70222
E-Mail: info@daw.de / datenschutz@daw.de 

2.Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der externe Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Herr Jens Engelhardt, sein Stellvertreter ist Herr Erdem Durmus,
c/o NOTOS Xperts GmbH
Heidelberger Str. 6
64283 Darmstadt
Telefon: +49 6151-52010-0
Telefax: +49 6151-52010-99
Webseite: www.notos-xperts.de
E-Mail: datenschutz@notos-xperts.de

Jede betroffene Person kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3.Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Zwecke der Verarbeitung sind:

  • Schutz des Betriebsgeländes und der Betriebsgebäude vor unbefugtem Zutritt
  • Wahrung der Gebäude- und Anlagensicherheit
  • Kontrolle des Lieferverkehrs
  • Verfolgung, Aufdeckung und Beweis von Straftaten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

4.Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung

Mit der Verarbeitung verfolgen wir folgende berechtigte Interessen:

  • Aufrechterhaltung unserer Gebäude- und Anlagensicherheit (z.B. durch Zutrittskontrollen)
  • Überprüfung der Zutritte auf unser Betriebsgelände (Wahrnehmung des Hausrechts)
  • Überprüfung des Lieferverkehrs

5.Kategorien personenbezogener Daten

Durch die Verarbeitung werden grundsätzlich alle personenbezogenen Daten und Informationen erfasst, die mit Ihrem Erscheinungsbild zusammenhängen. In der Regel sind dies:

  • Ihr Körper, Gesicht und damit zusammenhängende Informationen (Frisur, Hautfarbe, Haarfarbe, Körperform)
  • Ihre Kleidung
  • Ihre Stimme
  • ggfs. Ihr Fahrzeug mit Kennzeichen

6.Empfänger der personenbezogenen Daten

Mit Ausnahme des Auftragsverarbeiters/Dienstleisters Securitas und den von diesem beauftragten Unterauftragsverarbeiter/n werden Ihre personenbezogenen Daten keinem/n Empfänger/n gegenüber offengelegt.

7.Übermittlung in ein Drittland oder eine internationale Organisation

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten findet nicht statt.

8.Speicherung der personenbezogenen Daten

Die Aufzeichnungen werden für einen Zeitraum von 3 Tagen (72 Stunden) systemseitig gespeichert und dann automatisch gelöscht. In begründeten Fällen, etwa bei einer Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden zur Aufdeckung einer Straftat, kann sich dieser Zeitraum verlängern.

9.Betroffenenrechte

Sie als betroffene Person haben folgende Betroffenenrechte:

  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte schreiben Sie uns hierzu bitte einfach eine Mitteilung an eine der unter Ziffer 1 angegebenen E-Mail-Adressen. 

10.Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

11.Quelle Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten stammen nicht aus anderen Quellen. Sie werden durch den Einsatz der Videokameras direkt bei Ihnen erhoben.

12.Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gem. Art. 22 Abs. 1 DSGVO.

DAW SE - Stand: Januar 2020


Data Privacy Information owing to the processing of personal data caused using video surveillance in accordance with. Art. 13 DSGVO

Dear Madame and Sirs,

Due to the use of video surveillance on the complete premises DAW SE and Securitas are processing personal data from you. Within the scope to our Data Privacy responsibility we want to inform you about the processing of your personal data according to Art. 13 DSGVO:

1.Name and address of the controller

DAW SE
Roßdörfer Straße 50
64372 Ober-Ramstadt
Germany

Phone:  +49 6154 71-0
Fax:     : +49 6154 71-70222
E-Mail:  info@daw.de / datenschutz@daw.de 

2.Name and address of the data protection officer

The external data protection officer of the controller is:

Mr. Jens Engelhardt and his deputy Mr. Erdem Durmus,
c/o NOTOS Xperts GmbH
Heidelberger Str. 6
64283 Darmstadt
Phone: +49 6151-52010-0
Fax: +49 6151-52010-99
Website: www.notos-xperts.de
E-Mail:  datenschutz@notos-xperts.de

Each data subject can turn at any time directly to our data protection officer with all questions and suggestions on data protection.

3.Purpose and legal foundation of the processing

The purpose of the processing is:

  • Protection of the premises and the buildings against trespassing
  • Ensuring safety of buildings and facilities.
  • Control of deliveries
  • Prosecution, Revealing and evidence of crimes

Legal foundation of the processing is Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (legitime Interest).

4.Our legitimate interests for the processing

With the processing we pursue the legitimate interest:

  • Perpetuation of the safety of our buildings and facilities (e.g. through access control)
  • Survey of access to our premise and development of services and products (perception of our property rights)
  • Control of deliveries
  • Prosecution, Revealing and evidence of crimes and collaboration with public authorities

5.Categories of personal data

Within the processing all your personal data and information will be captured that is associated with your appearance. Normally this sums up to:

  • Your body, face, and cohere information (hair, skin color, hair color, body shape)
  • Your apparel
  • Your voice
  • If applicable your vehicle and registration number

6.Recipients of personal data

With exception of the service provider Securitas and if applicable other service provider instructed by Securitas your data will not be disclosed to additional recipients.

7.Transmission to a third country or an international organization

A transmission of personal data does not occur.

8.Storage of personal data

Recordings will be kept for a duration of 3 days (72 hours) and deleted automatically after this time. In justified cases, e.g. collaboration with authorities to reveal a crime, the storage duration can be prolonged.

9.Affected rights

You as a data subject have the following affected rights:

  • Right to information acc. to Art. 15 DSGVO
  • Right to correction acc. to Art. 16 DSGVO
  • Right to deletion acc. to Art. 17 DSGVO
  • Right to restriction of the processing acc. to Art. 18 DSGVO
  • Right to data portability acc. to Art. 20 DSGVO
  • Right to object acc. to Art. 21 DSGVO

To practice your affected rights please send us a message to one of the in paragraph 1 listed contacts. 

10.Right to complain to a regulation authority

You have the right to complain about the processing of your personal data to a regulation authority 

11.Resource of your personal data

Your personal data does not originate from other resources. Your data is collected directly from you through the use of the video cameras. 

12.Existence of automated decision-making including Profiling

There is no automated decision-making including Profiling acc. to. Art. 22 Abs. 1 DSGVO.

DAW SE - Status: January 2020