Navigation überspringen

Nachhaltige Unternehmensführung in fünfter Generation

In der Unternehmensidentität der DAW-Firmengruppe ist die Grundeinstellung, Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung in Einklang zu bringen, fest verankert - sie ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit ihrer Gründung 1885 gilt die DAW als innovativer Anbieter von Produkten und Dienstleistungen, die Wohn- und Lebensräume bestmöglich gestalten und Baukultur und Werte bewahren. Diesen Anspruch hat die DAW im Laufe der Zeit immer wieder Wirklichkeit werden lassen: Mit der ersten kaltwasserlöslichen Farbe, den ersten emissionsminierten, lösemittelfreien Innenwandfarben, dauerhaft beständigen Fassaden oder unseren Hochleistungsdämmstoffen.

Die DAW baut ihren Beitrag für ein nachhaltiges und zukunftsverträgliches Handeln und Wirtschaften kontinuierlich aus.  

Global Compact

mehr

Nachhaltigkeits­strategie

mehr

Klimastrategie 2025

mehr

DAW ist Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen

Auf internationaler Ebene hat sich die DAW zu einem anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstandard verpflichtet. Mit Beitritt zum Global Compact der Vereinten Nationen bekennt sich die DAW zu den zehn UN-Grundwerten aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung.

Die aktuelle Nachhaltigkeitsbroschüre sowie die Fortschrittsberichte der DAW finden Sie hier: