Navigation überspringen

DAW Stakeholder-Dialog: Zukunft Wärmedämmung


Der Schutz des Klimas hat sich zu einem zentralen Bereich in der Bau- und Immobilienbranche entwickelt, denn Gebäude sind für 40 Prozent des globalen Energieverbrauchs verantwortlich und tragen mit einem Drittel zu den weltweiten Treibhausemissionen bei. Die Dämmung von Gebäuden bietet eine Möglichkeit für eine nachhaltige und energieeffiziente Zukunft.

Vor diesem Hintergrund eröffnet sich uns als Familienunternehmen in fünfter Generation und Hersteller von Baufarben und Dämmsystemen ein breites Wirkungsfeld. Doch wir wissen auch, dass wir mit unseren Produkten und Systemen am erfolgreichsten sind, wenn wir die gesellschaftlichen Ansprüche aller wichtigen Interessengruppen kennen.

Daher war es uns mit Blick auf die kontrovers geführte Diskussion über den Sinn und den Nutzen von Wärmedämmung ein besonderes Anliegen, mit unseren Stakeholdern in einen offenen Dialog zu treten.

Unter dem Motto "Zukunft Wärmedämmung" haben wir als erstes Unternehmen der Branche mit Befürwortern und Kritikern aus den Bereichen Architektur, Handwerk, Feuerwehr, Immobilienwirtschaft, NGOs und privaten Bauherren die zentralen Schlüsselfragen zum Thema Wärmedämmung zusammengetragen, diskutiert und entwickelt.

Abschlussveranstaltung am 10. Juni 2015 in Frankfurt am Main