Navigation überspringen

DAW gehört zu den „TOP Innovatoren 2019“

Wirtschaftsmagazin „brand eins“ zeichnet innovative Unternehmen aus

Ober-Ramstadt, 5. April 2019 (DAW) – Der Baufarbenhersteller DAW SE (Caparol, Alpina) gehört zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands im Bereich „Herstellung und Verarbeitung von Werk- und Baustoffen“. Das attestiert der Branchenreport von „brand eins Wissen und Statista“, die zum vierten Mal die Besten ihres Fachs ermittelten.  

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die einmal mehr die Innovationsstärke des Unternehmens dokumentiert“, so der Geschäftsführende Direktor der DAW SE, Dr. Christoph Hahner. 

Bereits 2018 erreichte das südhessische Familienunternehmen als erste ihrer Branche eine TOP 3-Platzierung beim renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Im gleichen Jahr belegte das Unternehmen auch beim weltweit bekanntesten Umwelt-Preis GreenTec Award mit einer Innovation Platz eins, die bei der Herstellung von Lasuren Erdöl durch nachwachsende Rohstoffe als Bindemittel ersetzt: Der Leindotter-Pflanze.  

Uwe Michaelis, bei DAW verantwortlich für das Innovation-Management, betont: „Wir arbeiten intensiv daran, unsere Prozesse  weiter zu optimieren und finden uns durch die Auszeichnung auf dem Weg bestätigt.“  

Basis des brand eins-Rankings ist eine Metaanalyse und eine Befragung von mehr als 20.000 Personen, u. a. Experten des Berliner Instituts für Innovationen und des Statista Expert-Circles. Die Kategorisierung umfasst die drei Innovationsbereiche Produkte & Dienstleistungen, Prozesse sowie Unternehmenskultur.  

Aus den Bewertungen aller drei Gruppen wurden dieses Jahr 542 Innovatoren identifiziert. Darunter sind Konzerne, Mittelständler, aber auch jede Menge Start-ups.