Navigation überspringen

Ausgezeichnete „Communication”

Umfassende Markenkommunikation überzeugte die Jury der Iconic Awards.

Ober-Ramstadt, 1. November 2017 (DAW) – Die umfassende Markenkommunikation Caparol ICONS überzeugte die Jury der Iconic Awards. In der Kategorie „Communication” zeichnete sie das Konzept mit dem “Iconic Awards 2017-Best of Best” aus, den Dr. Ralf Murjahn, CEO des Baufarbenherstellers DAW SE, am 4. Oktober in München entgegennahm.  Auch die Kommunikationskonzepte der DAW PLUS-Broschüre und Caparol Trendfarben 2017 wurden prämiert.

Das Konzept CAPAROL ICONS steht mit insgesamt 120 einzigartigen Farbtönen für die prägendsten Ereignisse, Trends und Bewegungen der Farbkultur und visualisiert ein Lebensgefühl auf besonders edlen und farbintensiven Oberflächen. Den Preis vergab die Jury für die Inszenierung des Produkts in Form von Packaging-Design, Präsentationssystem für den Handel sowie der Bildsprache zwischen Licht und Farbe.

Die CAPAROL ICONS-Farbtöne setzen mit einer eigens entwickelten, innovativen Rezeptur neue Maßstäbe: Besonders hoch pigmentiert, überzeugt diese durch außerordentliche Farbtiefe sowie eine samtig-matte Oberfläche, die Räumen eine ganz besondere Wirkung verleiht. „Über 120 Jahre hat unser Familienunternehmen die Geschichte der Farbkultur mitgeschrieben – mit CAPAROL ICONS erzählen wir sie neu“, definiert Projektleiterin Annika Murjahn den Anspruch der neuen Kollektion.

Das PLUS für Fassade, Wand, Decke und Boden

Auch die DAW PLUS-Broschüre, in der die Kernkompetenzen des Unternehmens gebündelt sind, überzeugte die Jury und zeichnete sie mit dem „Iconic Awards 2017 – Best of Best“ aus.

„Die ausgezeichnete DAW PLUS-Broschüre vereint die Kernkompetenzen der DAW-Profimarken für Fassade, Wand, Decke und Boden“, erklärte der Leiter des DAW-Objektmanagements Maic Auschrat. Dabei steht das PLUS sowohl für das einzigartige Komplettangebot des Unternehmens als auch für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Architekten, Investoren und Planern. Entsprechend setzt das Gestaltungskonzept der Broschüre auf eine vielschichtige Bildsprache im Hinblick auf Perspektive, Material, Struktur und Funktion.

Caparol Trendfarben 2017 prämiert

Die umfassende Markenkommunikation Caparol Trendfarben 2017 überzeugte die Jury der Iconic Awards. In der Kategorie „Communication” zeichnete sie das Konzept mit dem “Iconic Awards 2017-Winner” aus.  

Mit den Caparol Trendfarben 2017 in Form von 28 ausgewählten Farbtönen gibt Caparol seine Farbgestaltungskompetenz weiter: Als digitales Gestaltungsmittel in der kostenlosen App SPECTRUM_mobile und als umfangreiches Marketing-Paket mit hochwertigen Werbemitteln, zum Beispiel dem Projektbuch Caparol UNIKAT #1. Das Konzept beinhaltet außerdem die Kommunikationskanäle Website, Instagram und Facebook sowie Anzeigen und Presseartikel in relevanten Fachzeitschriften.

Das umfangreiche Marketing-Paket zu den Trendfarben 2017 mit hochwertigen Werbemitteln, zum Beispiel dem Projektbuch Caparol UNIKAT #1, beeindruckte die Jury.

Die Caparol Trendfarben 2017 zielen auf die vielseitige Unterstützung des Handwerks bei Farbgestaltung und Kundenberatung ab. Bereits 2016 wurde dieser Weg gewürdigt: Für die Inspirations-Website und den CaparolCompact Farbtonfächer erhielt das Caparol FarbDesignStudio ebenfalls in der Kategorie „Communication” den Iconic Award.

Die Iconic Awards wurden am 4. Oktober in der BMW Welt in München überreicht: CEO Dr. Ralf Murjahn (links), die für CAPAROL ICONS verantwortliche Projektleiterin Annika Murjahn und der Leiter des DAW-Objektmanagements Maic Auschrat nahmen für die DAW SE gleich drei Auszeichnungen entgegen.
CAPAROL ICONS steht für zeitgemäße Raumgestaltung mit höchsten Qualitätsansprüchen.
Auch die DAW PLUS-Broschüre, in der die Kernkompetenzen des Unternehmens gebündelt sind, überzeugte die Jury.
Das umfangreiche Marketing-Paket zu den Trendfarben 2017 mit hochwertigen Werbemitteln, zum Beispiel dem Projektbuch Caparol UNIKAT #1, beeindruckte die Jury.

Pressemitteilung zum Download

Ausgezeichnete "Communication"